Download Bluternte. Thriller by Sharon Bolton, Marie-Luise Bezzenberger PDF

By Sharon Bolton, Marie-Luise Bezzenberger

Show description

Read or Download Bluternte. Thriller PDF

Similar audible audiobooks books

Mein Leben

Heute kennt guy Marcel Reich-Ranicki vor allem als wortgewaltigen Kritiker, der über viele Jahre mit der ZDF-Sendung "Das literarische Quartett" Literatur einem breiten Publikum nahe brachte. In seinen Memoiren lernt guy ihn als einen Menschen kennen, dessen Schicksal eng mit dem bedrückendsten Teil der Geschichte dieses Jahrhunderts verknüpft ist.

Das Wochenende

Ein Deutscher Sommer, die Vergangenheit wird lebendig. Nach zwanzig Jahren im Gefängnis ist er überraschend begnadigt worden. Christiane, seine Schwester, will sein erstes Wochenende in Freiheit mit einem Dutzend regulate Freunde feiern, in einer verfallenen Villa auf dem Land, ohne Reporter und Kameras.

Additional resources for Bluternte. Thriller

Example text

Fragte Harry. Rushtons Augen wurden schmal. Sein Blick wanderte von den kleinen Gestalten zu Harry und wieder zurück. �Das hier ist heiliger Boden«, sagte Harry fast zu sich selbst. Rushton trat von ihm weg. »Ladys und Gentlemen«, rief er. « Die über das Areal verteilten Beamten blickten auf. Einer öffnete den Mund, um zu widersprechen, hielt jedoch inne, als er Brian Rushtons Gesichtsausdruck sah. Mit einem gemurmelten Dank trat Harry näher an die Absperrung heran, bis eine Hand auf seinem Arm ihm bedeutete, dass er stehen bleiben musste.

Tom öffnete den Mund und machte ihn dann wieder zu. Es hatte ja doch keinen Sinn. «, erkundigte sich der Mann. « �Jake Knowles«, sagte Joe. »Er ist in Toms Klasse. Der macht ständig Ärger. « �Die wollen uns verdreschen, wenn wir rauskommen. «, wollte der Mann mit den Shorts wissen, und Tom versuchte gar nicht erst, Joe mit einem Zeichen zu verstehen zu geben, dass es wirklich keine gute Idee – �Joe Fletcher«, antwortete Joe. »Und er heißt Tom. « Der Mann mit den Shorts sah aus, als fände er Joe ungemein amüsant.

Ja, natürlich«, antwortete Evi rasch. »Ich verschreibe Ihnen ein paar Medikamente. Antidepressiva, damit Sie sich besser fühlen, und dann noch etwas, damit Sie nachts besser schlafen können. « Gillian starrte sie an wie ein Kind, das erleichtert ist, dass endlich ein Erwachsener die Dinge in die Hand genommen hat. �Sehen Sie, der Schmerz, den Sie empfinden, hat Ihren Körper krank gemacht«, fuhr Evi fort. »Seit drei Jahren schlafen oder essen Sie jetzt nicht mehr richtig. « Gillian blinzelte zweimal.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 15 votes